100 km/h

100 km/h  bei Anhängern

 

100 km/h Regelung für Kfz-Anhänger-Kombinationen auf deutschen Autobahnen und Kraftfahrtstraßen  (gilt nicht auf Landstraßen)

Grundsätzlich gilt für Fahrten mit dem Anhänger eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80km/h. Wer allerdings mit dem Anhänger 100 km/h schnell fahren möchte, muss einige Punkte beachten:
Folgende technische Voraussetzungen müssen Sie bzw. Ihr Fahrzeug erfüllen:
  •         Ihr Fahrzeug muss mit ABS ausgestattet sein,
  •         Die zulässige Gesamtmasse Ihres Fahrzeugs darf maximal 3,5 t betragen,
  •         Der Anhänger muss für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h geeignet sein, Radstoßdämpfer bei gebremsten Anhängern
  •         Die Anhängerreifen sind für 120 km/h ausgelegt und müssen wenigstens den Geschwindigkeitsindex L (=120 km/h) aufweisen,
  •         Die Bereifung des Anhängers darf nicht älter als 6 Jahre sein.

Außerdem müssen bestimmte Masseverhältnisse zwischen Anhänger und Zugfahrzeug eingehalten werden. Die Zulässige Gesamtmasse des Anhängers, der mit 100 km/h betrieben werden soll, hängt vom Leergewicht des Zugfahrzeugs ab (X mal Leergewicht). Den Faktor X, mit dem das Leergewicht zu multiplizieren ist, entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle.

Technische Ausrüstung des Anhängers
  
    ohne Bremse / mit Bremse, aber ohne hydraulische Stoßdämpfer
  • - X = 0,3
    mit Bremse und hydraulischen Stoßdämpfern
  •     Wohnwagen - X = 0,8 bzw. 1,0*
  •     Andere Anhänger - X = 1,1 bzw. 1,2*

Die mit * (Sternchen) versehenen Werte dürfen verwendet werden, wenn
  •         der Anhänger mit einer geeigneten Kuppelung mit Stabilisierungseinrichtung ( z. B. Antischlingerkupplung ) oder
  •         der Anhänger mit einem geeigneten fahrdynamischen Stabilitätssystem oder
  •         das Zugfahrzeug mit einem geeigneten fahrdynamischen Stabilitätssystem für den Anhängerbetrieb (in der Zulassungsbescheinigung auffindbar) ausgerüstet ist.



Alle gebremsten Anhänger, die nicht Wohnwagen sind, müssen darüber hinaus noch die folgenden Bedingungen erfüllen:
  •    Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf die zulässige Anhängerlast des Zugfahrzeugs nicht überschreiten,


   
Bei weiteren Fragen zur gesetzlichen Regelung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne telefonisch, per E-Mail und natürlich persönlich.
Share by: